International

Page 4 of 8 Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Next

Go down

Re: International

Post  OrgonitePlus on Tue Jan 09, 2018 11:07 am

Der EnergieKegel » chemtrails 


chemtrails
Chemtrails, über den Köpfen von 
Millionen Menschen, und keiner merkt es!




Was sind Kondensstreifen:

Ein Kondensstreifen tritt auf, wenn ein Flugzeug 
in großer Höhe fliegt ( ungefähr 10 000 Meter), und die 
Luft zu Wasserdampf oder Eiskristallen komprimiert, 
durch den Druck der Bewegung, durch die Luft der 
Triebwerke und der Flügelspitzen. Dieser Streifen 
verschwindet sofort wieder( kurz hinter dem Flugzeug), 
durch Evaporation( Verdunstung), denn er besteht aus Wasser.

Was ist ein chemtrail ( Chemiestreifen )?

Der Name "chemtrail" (auf Deutsch "chemischer Streifen") 
ist ein relativ neues Wort, das in den letzten Jahren geprägt 
wurde, zusammen mit der Erscheinung der chemtrails. 
Ein chemtrail unterscheidet sich sehr von einem Kondensstreifen.
Am Anfang mag er aussehen wie ein Kondensstreifen. 
Jedoch, anstatt sich aufzulösen wie ein Kondensstreifen, 
breitet sich ein chemtrail langsam am Himmel aus, 
bis er zur dunstigen Wolkenbank wird. 
Diese Streifen durchziehen den ganzen Himmel, 
und bleiben dort, bis zu fünf Stunden oder länger. 
Es wurde bemerkt, dass sie einen blauen Himmel 
in eine graue Nebeldecke verwandeln können





In Folge von chemtrails zieht meist eine dichte Wolkendecke den 
Himmel zu. So dass man vieler Orts die chemtrails überhaupt 
nicht zu Gesicht bekommt.

Man weiß es selbst ganz genau, bei trüben Wetter kommen 
recht schnell auch trübe Gedanken auf. Und trübe schlecht 
gelaunte oder auch traurige Menschen lassen sich viel leichter 
beeinflussen und steuern von Funk und Fernsehen, 
aber auch von den Print-Medien( Zeitschriften, Bücher), 
als gut gelaunte lebenslustige und lebensfrohe Menschen.

Wenn Ihnen die Sonne an einem schönen Tag ins Gesicht scheint, 
spüren Sie da nicht auch eine wunderschöne Wärme, das ist 
die pure Liebe die sich dann in ihren Körper breit macht. 
Die Sonne macht einfach glücklich und zufrieden und lässt 
viele der trüben traurigen Gedanken verschwinden bzw. zeigt 
worum es im Leben wirklich geht. 
Um die Liebe, geliebt zu werden ist so schön. Wenn man Liebe 
aussendet bekommt man Liebe zurück, dadurch werden alle Glücklicher.

Doch wenn man schlecht gelaunt ist - durch trübes Wetter, 
viel zu wenig Sonne, setzen sich viele Menschen vor den 
Fernseher oder schauen in die Zeitung, und was ließt und 
sieht man da, fast nur schlechte Nachrichten, die Angst 
machen und einen vorgaukeln das immer alles nur 
mit Mord und Totschlag zu tun hat, so dass man sich schützen 
muss, vor den vielen Bösen Menschen die es da draußen gibt. 

Alles Quatsch, eine perfekte Inszenierung, und Ansammlung 
von allen negativen was in der Welt geschieht.

Man denkt dann an all das schreckliche was auf der Welt passiert, 
und denkt sich, ist den die Welt verrückt - nein die Nachrichten, 
die Medien sind es die verrückt sind. Es sind Werkzeuge um die 
Menschen wie eine Horde zu steuern und zu lenken. Und sie so 
weiter machen zu lassen wie bis jetzt, Angst zu haben um 
seine Existenz, zu arbeiten bis zum Umfallen( bis der Glaube 
an alles Gute verloren ist). 

Auf der Erde setzt unaufhaltsam eine Erhöhung des Bewusstseins 
der Bevölkerung ein, und diese ganzen chemtrails( schlechtes trübes Wetter) 
und die negativen Medien sind nur ein letzter 
verzweifelter Versuch dies zu verhindern.

Aber durch die Aufklärung wie auf dieser Seite und durch viele 
andere tausende Seiten in der ganzen Welt, merken die Menschen 
einfach was hier für ein Spiel mit ihnen gespielt wird.

Der EnergieKegel bricht die Wolkendecke auf ,einige Tage nachdem 
man den EnergieKegel aufgestellt hat, färbt sich der Himmel oft in ein dunkles Rot.
Dadurch das die chemtrails nicht mehr ihre volle Wirkung erzielen können, 
verschwinden die Wolken über dem EnergieKegel, und man sieht die 
gesamte Verschmutzung der Atmosphäre.



In der Anfangszeit nicht erschrecken, oft verschwindet die Wolkendecke 
über dem EnergieKegel und man sieht eine fast unglaublich Vielzahl 
von chemtrails, in allen möglichen Mustern( Sterne und Symbole).
Der EnergieKegel ist dann dabei zu arbeiten, er löst die Wolkendecke auf, 
und zeigt so die Sprüherei die sie sonst über dieser Wolkendecke veranstalten, 
aber keiner sehen soll. 
Nach einiger Zeit wird immer öfter ein schöner Blauer Himmel zu sehen sein, 
wenn der EnergieKegel die Umgebung gereinigt hat.

Der Wirkradius des EnergieKegels ist min. 5km, dieser Wirkradius 
wird aber immer größer, dadurch dass immer mehr Menschen informiert sind, 
und nun wissen was über ihnen geschieht und wie man Sie beeinflussen will. 




Über dem Energie Kegel haben chemtrails keine Chance sich zu halten, 
sobald das Flugzeug den Wirkradius des Energie Kegels erreicht hat, 
löst sich der chemtrail von der Mitte her auf!







 

avatar
OrgonitePlus
CEO

Posts : 1451
Reputation : 2
Join date : 2018-01-06
Location : France

View user profile https://orgoniteplusplasterite.wordpress.com/

Back to top Go down

Re: International

Post  OrgonitePlus on Tue Jan 09, 2018 11:08 am

Der EnergieKegel » Die Geschichte 


Die Geschichte
Bei den hier beschriebenen towerbustern( tb ), heiligen Handgranaten ( hhg ) 
und chembustern (cb ) handelt es sich alles um Orgon-Generatoren die ich in 
den letzen Jahren gebaut habe. Ich lernte immer besser zu verstehen warum 
und wie sie funktionierten. So konnte ich mit diesen Wissen den heutigen 
EnergieKegel bauen, dem eine enorme Stärke und ein enormes Potenzial inne wohnt.

[size]



Nun zur Geschichte die der Entwicklung des EnergieKegels voraus ging:

Es fing alles damit an das ich diese seltsamen Streifen am Himmel gesehen habe, 
da dachte ich mir das kann doch kein Zufall sein, wie diese angeordnet sind.


( Alle Fotos sind von mir selbst aufgenommen. ) 


So machte ich mich im Internet schlau, und wurde 
schnell fündig, um was es sich dabei handelt.

Ich besorgte mir jegliches Material was es darüber gab, 
Schriften von und über Wilhelm Reich und auch Schauberger. 
Und schon baute ich meinen ersten chembuster.



Schnell lernte ich die Kunst starke und schöne chembuster zu bauen.



Die ich durch besonders lange Kupferrohre 
zu einen unglaublich großen Wirkradius verhalf.





Bei diesen Modell wurden über 45 Meter Kupferrohr verbaut. Leute schrieben 
mich an, das sie im Umkreis des Standorts sehr große Energien war genommen 
hatten.

Das war vor fast 3 Jahren, die Entwicklung ging weiter, ich konnte mich nicht 
damit anfreunden Polyesterharz, aus denen ich die chembuster, towerbuster, 
heiligen Handgranaten gefertigt hatte, in der Welt zu verteilen. Polyesterharz ist 
nicht unbedingt das umweltfreundlichste Material, auch wenn es seine Wirkung 
tat, war die Zeit für Polyesterharz zu Ende.





Ich fand ein neues Harz das viel umweltfreundlicher war, aus Polyurethan. Dies sollte 
sogar für Gewässer etc. ungefährlich sein. Die Sachen die ich daraus baute waren 
sehr sehr stark aber auch harmonisch, wie man selbst auf den Fotos sehen kann.













Diesen Chembuster habe ich gebaut, um bestimmte Körperpartien direkt 
und punktuell mit Orgon zu behandeln, alle Teile lassen sich entfernen 
und beliebig verlängern.










Das Problem bei diesen Harz, war der sehr hohe Preis, 1 Liter kostete ca. 35 €, 
für einen chembuster brauchte ich ca. 15 Liter. Das noch größere Problem war, 
das dieses Harz sich eigentlich nur unter Vakuum so richtig gießen bzw. 
verarbeiten lässt. So ist mir nahezu jeder zweite chembuster misslungen, 
wie auch viele der heiligen Handgranaten und towerbuster. Die kleinen Früchte 
waren für die Hosentasche oder Handtasche.

So das ist jetzt auch schon fast zwei Jahre her.

Letztes Jahr fand ich dann ein weißes Harz, was sich sehr gut gießen ließ 
und sehr umweltfreundlich sein sollte.





Ich fand zwischenzeitlich noch heraus, das man die Orgongeneratoren sehr verstärken 
konnte in dem man sie Erdete. Ich schloss sie ganz einfach an die Erdung des 
Hausnetzes an, deswegen der Stecker( alle Stromführender Leiter wurden entfernt).

Dies ist jetzt ein Jahr her, es sollte alles einfacher, natürlicher werden. 
Es sollte eine Möglichkeit bestehen die selbe Wirkung eines großen 
chembusters, in einen kleineren Orgon Generator zu erzeugen. 
In den Jahren lernte ich wie die Orgongeräte funktonieren, 
warum sie funktionieren. Und das sie umso stärker arbeiten 
können, je einfacher und natürlicher sie gebaut werden. 
[/size]

[size]


Dieser EnergieKegel ist das Produkt von Jahre langer Vorbereitung. 
In das ich nun mein Wissen einfließen lassen kann. Wodurch ein 
unglaublich starker EnergieKegel entstanden ist. Dieser EnergieKegel 
ist aus Gips, Kristallen und Mineralien/ Edelsteinen aufgebaut.



Das besondere an diesen Bild ist der tief blaue Himmel, 
ein absolute Seltenheit.

In dieser Stärke und Ausprägung konnte ich dies erstmals 
bei diesen EnergieKegel beobachten. Kein Chembuster 
war bisher dazu in der Lage.

Der Energie Kegel ist aus vielen unterschiedlichen Edelsteinen/ Mineralien,
wie sie in unserer Erde vorkommen aufgebaut. Dazu die vielen Millionen
Gipskristalle, die als perfekte Leiter zwischen den Mineralien dienen.
Kein künstlicher Stoff( Polyester- oder Kunstharz) kann diese Vielzahl
der Kristalle bilden. 



[/size]
Für vergrößerte Ansicht anklicken, öffnet neues Fenster!
[size]


Der große Kristall der mit eingegossen ist dient dann noch dazu 
dem ganzen eine bestimmte Richtung zu geben. In diesen Gefecht 
aus Edelsteinen/ Mineralien und Gipskristallen wird Energie durch 
die Kristalle und Edelsteine/ Mineralien immer weiter gebündelt und 
konzentrierter, was die Wirkung und enorme Energie erklärt.


[/size]
 
 

avatar
OrgonitePlus
CEO

Posts : 1451
Reputation : 2
Join date : 2018-01-06
Location : France

View user profile https://orgoniteplusplasterite.wordpress.com/

Back to top Go down

Re: International

Post  OrgonitePlus on Tue Jan 09, 2018 11:08 am

Die Liebe
Die Liebe - stellt einen Hauptpunkt auf diesen Seiten dar.

Denn Liebe entfaltet unser gesamtes Potenzial, die Liebe 
durchdringt einfach alles.

Was genau meine ich damit?

Wenn man in Liebe handelt, wird man auch lieb behandelt. 
Man strahlt Liebe aus und zieht so die Liebe wie ein Magnet an. 
Wenn man lieb und nett mit seinen Mitmenschen( aber natürlich 
auch mit allen Lebewesen auf der Erde) um geht, so bewirkt dies etwas.

In einem selbst, man handelt aus Liebe, dies macht glücklich 
und zufrieden, es ist zwang frei und befreiend. 
Bei seinen Mitmenschen, bewirkt es ebenso etwas, sie fangen 
an zu denken " Wie hat Er oder Sie sich denn jetzt gerade verhalten, 
das hätte ich ja nicht gedacht " , " So etwas nettes hätte ich ja gar nicht erwartet ". 
Und so ändert sich das sehen dieses Menschen, den man mit Liebe beschenkt hat, 
er wird so der nächste sein der etwas mehr Liebe gibt und aussendet. 
Und dies geschieht nun mit alles Menschen die er trifft, und schon ist 
eine Lawine der Liebe losgelassen.

Wenn sie einen Gedanken, eine Handlung vollziehen wollen, 
vielleicht ein etwas aufgeregtes Gespräch mit jemanden führen. 
Dann denken Sie einfach, wie würde ich mich jetzt verhalten, 
wenn ich aus Liebe handeln würde. Würde ich dies wirklich sagen, 
wenn ich aus Liebe und mit Liebe handeln würde. 

So kann man viel Streit und unnötigen Ärger vermeiden, 
der meist nur aus Missverständnissen entsteht.

Ein lieber Gedanke zieht sofort hundert neue Liebe Gedanken an.
Mann wird viel Glücklicher, andere werden dadurch viel Glücklicher, 
das ist das ganz einfache Prinzip der Liebe. 
Was jeder sofort nutzen kann, und wo jeder sofort spürt das es funktioniert.

In Liebe und Dankbarkeit dass Sie diese Seite besucht und 
gelesen haben und das ich Sie ein bisschen Informieren konnte.








Because love unfolds our full potential, love
just pervades everything.

What exactly do I mean by that?

If you act in love, you will also be treated sweetly.
One radiates love and thus attracts love like a magnet.
If you are nice and nice with your fellow human beings (but of course
even with all living things on the earth), it will do something.

[b] In one's self [/ b], one acts out of love, that makes one happy
and satisfied, it is forcibly free and liberating.
[b] With his fellow humans [/ b], it also does something, catching them
to think "how did he or she behave right now,
I would not have thought that, "" I would not have expected anything so nice ".
And so that changes the look of this man who has been bestowed with love,
he will be the next to give and send out a little more love.
And this happens now with all the people he meets, and already is
unleashed an avalanche of love.

If you want to do a thought, an action,
maybe lead a somewhat excited conversation with someone.
Then just think, how would I behave now,
if I act out of love. Would i really say this
if I act out of love and with love.

So you can avoid a lot of hassle and unnecessary annoyance
which usually arises only from misunderstandings.

A dear thought immediately attracts a hundred new love thoughts.
Man becomes much happier, others become happier,
that is the very simple principle of love.
What everyone can use immediately, and where everyone immediately feels that it works.

In [b] Love [/ b] and [b] Gratitude [/ b] that you visit this site and
have read and that I could inform you a bit.
avatar
OrgonitePlus
CEO

Posts : 1451
Reputation : 2
Join date : 2018-01-06
Location : France

View user profile https://orgoniteplusplasterite.wordpress.com/

Back to top Go down

New Work from Steve Malloch of Seattle

Post  Jenny on Tue Jan 16, 2018 5:27 pm

It's always exciting to welcome a new pourer, I'm proud to say I mentored Steve a bit, though he says he's not totally happy with his results, they look fine to me, and so creative.


  
Steve Malloch




Hello everyone! Well, inspired by these dreadful chemtrails being sprayed right over my house as I left for a walk yesterday morning, 
I decided it was time to try my hand at Plasterite. I had purchased two cone molds and the plaster the day before, and set my array 
of a half dozen crystals to soak in the rare winter sun for the day. 


An interesting thing happened just while the crystals soaked; by late afternoon some lovely sylph clouds arrived to chew 
away at the thin layer of toxins that had been spoiling the sky all day. A good sign, for sure! / So, I was partly successful in my efforts, 
but we'll just call this one "The Experiment." I don't think I got the proportions quite right, as even a full 26 hours later, my forms feel more 
like clay than plaster. / Oh, before I go much further, you'll see I added a styrofoam ball down in the largest cone; if this is to be a decoration in my home, 
I wanted a "cup" to hold a tea light or a small oil lamp. 


Or, if used outside it could hold an ornamental glass ball. Done right, I would be able to sand the edges just so for a better appearance.
 Even thinking about using a Dremel tool for scrolling flower petals and the like. /
 Back to the "clay." The recipe I found online called for an 85% mix of plaster to water (15% more plaster than water). 
And, it called for 25% of the mix to be sand.
 I took that to mean I was to add sand equal to 25%. So, for my 10 quarts of plaster/water, I added 2 quarts of sand for a total of 12 quarts. 
Did I screw up as I suspect? / Granted it has been cool here, but I just don't see this drying out completely. Thoughts? Recos? / 




It is a messy but fun project, and I LOVE the idea that it can be offsetting these crappy chemtrails. 
Though cloudy here all day, the air somehow looked cleaner and sharper. I can only hope. / 
Finally, I was using regular DAP Plaster of Paris. Other brands or types you recommend?


 Thanks! Oh, and the paper mold was just okay; a thin layer of paper attached to the form. "Experiment" Wink






Steve Malloch Seriously? Grrrrrr... Not a good start to my morn. These were flying N to S. An hour later, 
W to E, setting up a perfect grid blocking the sun. So disheartening. 
That flight path is RIGHT over our airport, but not TO the airport. Seriously, how is this crap even possible?














Steve Malloch 20 minutes later, the chemtrails spread out, perfectly anticipating the sun's movements. 
These people(??) know exactly what they are doing, right down to the finest wind movement.



















Steve Malloch All hail the sylph clouds! My heart lifted when I saw these just before I began my experiment. There's hope!




1

Manage



Love




Jenny MortellGroup Admin Helped by your crystals, they could probably foretell your intentions.













Steve Malloch I used a styrofoam ball to add a decorative touch; sort of like a candle holder for oil lamps or tea candles. 
I like how it came out, now I just need a better recipe.











Steve Malloch This could work!
Don Prohaska Some can see the shiny stuff on all things early morning and late in the day. The sun has to be just right.
Manage





Don Prohaska replied · 2 Replies · 10 hrs


Elaine Kelly I want to try this

1

M


Elaine Kelly I wonder if it will help my house..mold etc toxins
Manage



LikeShow more reactions
 · Reply · 12h


Elaine Kelly Is there a file with directions on how to make these and what is needed ?
Manag



Jenny Mortell VERY WELL DONE Steve. Lovely to wake up and read your report. Your pieces look pperfect and just look at the results in the sky!!! I love the way you made the top of your cone, that worked wonderfully well. I'm not sure what you think is wrong with the consistency, from here they look great. So happy that there is a new pourer in Seattle.





June Cheney Carnahan As far as getting the ratio of plaster to water right, I learned to use the "island" method as described by a guy who calls himself the Plaster Master. (Search for his videos on YouTube, or read up on his website: www.plastermaster.com)
I don't even measure the plaster anymore, just the water, the sand, and the salt. You sift handfuls of plaster into the water until it can't soak up any more.
Manage






plaster master
PLASTERMASTER.COM



Steve Malloch Most helpful—thank u!
[size=13]Steve Malloch Update: I just had the most amazing drive to work. I dare say transcendent, but don't want to get ahead of myself. When I created the forms, I stated clearly that I wanted a clear sky from horizon to horizon, or as far as I could see. Not just the 14 mile radius I'd read about. Well, if only for one morning I was granted my wish. It rained last night, and the most beautiful, all-natural sky enthralled me on my drive in. Not a single chemtrail in sight! I even watched a plane go right over my home, and its CONtrails disappearing quickly (fairly low altitude, think a true passenger jet). So yes, even if it only lasts one morning, I was gifted the most amazing experience. I can't wait to share this with my other groups. May the passion spread! Pic looking west to the Olympic Mountains across the Puget Sound--see the passenger ferry? This viaduct is coming down in a year or so in favor of a tunnel. Bye-bye morning view...1

Manage



[/size]










Jenny Mortell
Group Admin I'm glad you had that today and also that you are realistic enough to expect it won't be like that every day in the future. But please know that even if the sky is not blue, your Plasterite will be transforming the negative energies from the spraying into positive LFE. Don't forget if you have time, to work on erasing an occasional fresh spray as it comes out from the plane. This is a good 



affirmation from Tony Geron relating to that.



avatar
Jenny

Posts : 153
Reputation : 14
Join date : 2018-01-07
Location : Ireland

View user profile

Back to top Go down

Re: International

Post  OrgonitePlus on Tue Jan 16, 2018 7:20 pm

Well, long story short, it sure pumps and gets the job done
sure there is much more to it, but even this first attempt is turning out to be a winner
yep...
Maybe we will hear more of Steve..
as he is taking his first steps into energyland
natural style...
Good post
bounce sunny I love you


Follow up photo from Steve - Just adding a pic to show the how the edge trimmed out nicely--a tea light suits it much better than an oil lamp. Turned out to be a nice decorative addition to my home, on top of its primary use! Still need to paint, tho...
avatar
OrgonitePlus
CEO

Posts : 1451
Reputation : 2
Join date : 2018-01-06
Location : France

View user profile https://orgoniteplusplasterite.wordpress.com/

Back to top Go down

From Pamela Webber

Post  Jenny on Mon Jan 29, 2018 8:56 pm








Pamela Webber
1 hr

Painting plasterite today.
Anyone ever add dye to the plasterite before pouring?




You, Ju Kelly, Siobhan Rice and Maureen James Hoey
Comments

Jenny MortellGroup Admin What a lovely colorful collection Pamela Webber, glowing with energy. Yes attached is a sample of one of EK's cones, with paint being added in first, and some smeared on the inside of the mold to achieve the attractive streaky effect. Tony Geron has a lovely technique of pouring water into a mold then mixing in Plaster and food coloring while stirring.

Pamela Webber Woot!! Thank You!
avatar
Jenny

Posts : 153
Reputation : 14
Join date : 2018-01-07
Location : Ireland

View user profile

Back to top Go down

Monsoon Orgonite

Post  OrgonitePlus on Wed Feb 07, 2018 7:27 pm






























































































































Last edited by OrgonitePlus on Sun Feb 25, 2018 8:50 am; edited 1 time in total
avatar
OrgonitePlus
CEO

Posts : 1451
Reputation : 2
Join date : 2018-01-06
Location : France

View user profile https://orgoniteplusplasterite.wordpress.com/

Back to top Go down

Re: International

Post  Sponsored content


Sponsored content


Back to top Go down

Page 4 of 8 Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Next

Back to top


 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum